Aktuelles

Hydrobar und Rexroth - Hydraulik Revision der Liederhalle Stuttgart

von M. Bartsch

Gemeinsam mit Bosch Rexroth modernisierte der Certified Excellence Partner letztendlich die komplette Bühnentechnik in zwei Sälen. Eine Geschichte über Partnerschaft.

Was bedeutet eigentlich das Wort Partnerschaft? Marcus Bartsch, Geschäftsführer der Hydrobar Hydraulik und Pneumatik GmbH in Böblingen versteht darunter, dass alle Beteiligten etwas von ihr haben. Wie das in der Praxis aussehen kann, zeigte sein Unternehmen in enger Zusammenarbeit mit Bosch Rexroth bei der Modernisierung der Bühnentechnik in der Liederhalle Stuttgart, einem international renommierten Kultur- und Veranstaltungszentrum.

Von der Serviceanfrage zum Großprojekt

Dabei hatte alles ganz unauffällig angefangen. Vor fünf Jahren sollte Marcus Bartschs Bruder Stefan im Rahmen der regelmäßigen Wartungsarbeiten einen Hydraulikschlauch tauschen. Bei genauerem Hinsehen wurde dem langjährigen Service-Partner jedoch klar, dass die geplante Modernisierung der rund 30 Jahre alten Bühnentechnik zunehmend drängte. Nach Rücksprache mit der technischen Leitung der Liederhalle holte er Bosch Rexroth ins Boot, um die Bühnentechnik gemeinsam auf den aktuellen Stand zu bringen. „Alleine hätten wir ein solches Projekt nicht stemmen können“, berichtet Stefan Bartsch. „Einerseits mangels Werkzeugen für Original Reparaturen, andererseits aufgrund des nötigen Engineering-Know-hows in allen Bereichen inklusive Mechanik und Steuerungstechnik.“


Modernisierung nach allen Regeln der Kunst

Von Bosch Rexroth und seinem heutigen CE-Partner Hydrobar bekam die Liederhalle alles aus einer Hand. Pünktlich zum 25. Firmenjubiläum Anfang 2019 hatte Hydrobar den mehrstufigen Zertifizierungsprozess zum CE-Partner von Bosch Rexroth durchlaufen und qualifizierte sich damit für einen Großteil der anstehenden Hydraulikarbeiten. Zeitgleich mit dem laufenden Umbau verschiedener Gebäudeteile widmete sich das Projektteam zunächst der Bühnentechnik im Hegel-Saal, dem Hauptveranstaltungsraum mit Platz für 1.900 Menschen.

Agil vor Ort mit Original Reparatur in Lohr

Im Rahmen der Zusammenarbeit teilten beide Partner die verschiedenen Aufgaben effizient und fachgerecht untereinander auf. Während Bosch Rexroth den Engineering-Part einschließlich der Baustellenaktivitäten in der Mechanik und Steuerungstechnik sowie umfangreichere Original Reparaturen übernahm, konzentrierte sich Hydrobar auf die Ertüchtigung der „kleineren“ Zylinder und die Umsetzung der hydraulischen Neuerungen vor Ort.

Heavy Metal in der Unter- und Obermaschinerie

Für die großen, komplexeren Zylinder der Transport- und Orchesterpodien kamen Rexroth Servicetechniker direkt nach Stuttgart, um Kopfdichtungen zu tauschen und die Regelung zu erneuern. Im Zuge dessen ersetzten sie gleich die bislang mechanisch abgebildete Synchronisierung von je zwei Zylindern durch eine Lösung mit Proportionalventilen und digitalen Achsreglern.

In der Obermaschinerie des Hegel-Saals nahm sich das Projektteam die Hydraulik für die Portalbrücke und die drei Lamellenwände der Hauptbühne vor, von denen jede bis zu drei Tonnen wiegt. Vor diesem Hintergrund realisierte Bosch Rexroth auch für die Mechanik eine doppelte Sicherheit: Zusätzlich zu einer Schlaffseil- und Überlasterkennung wurden auch neue Motoren mit Doppelbremse installiert.

Intelligente Bühnensteuerung per Touch

Das steuerungsseitige Highlight der aktualisierten Bühnentechnik bildet eine mobile Touch-Konsole, mit der sich Podien, Ober- und Untermaschinerie nun auch auf Sicht fahren lassen. Das verbessert letztlich auch die Sicherheit für Schauspieler und Bühnenhelfer. Als technische Voraussetzung dafür digitalisierten die Partner alle Wegmesssysteme und führten zusätzlich zur Achsebene auch eine übergeordnete Steuerung ein, die sämtliche Antriebe integriert.

Schlagkräftige Kombi: Fernwartung und Vor-Ort-Service

Ende 2019 ging der Hegel-Saal mit topaktueller Bühnentechnik in Betrieb. Im Mai 2020 feierte der kleinere Schiller-Saal seine Wiedereröffnung. Nach der überzeugenden Arbeit im Hauptsaal hatte ihn das Projektteam in gleicher Weise auf Vordermann gebracht und dazu unter anderem die Scherenhubzylinder der drei Podien überholt, für alle Gewerke eine zweite Sicherheit nachgerüstet und die zentrale Steuerung mobil gemacht.

Einem reibungslosen Normalbetrieb in der Post-Corona-Zeit steht nun nichts mehr entgegen. Dafür hat Bosch Rexroth eigens eine Kontrollwarte in Lohr eingerichtet, über die sich Service-Techniker per Fernwartung aufschalten und akute Störungen remote beheben können. Bei Bedarf werden von hier auch die schnellen Vor-Ort-Einsätze durch Hydrobar koordiniert.

In der Untermaschinerie des Hegel-Saals überholte der CE-Partner unter anderem die sieben Zylinder in den Scherenhubpodien, wobei die Lasthalteventile für eine zweite Sicherheit einzeln prüfbar gestaltet wurden. Die zehn mittelgroßen Zylinder für den terassierbaren Saalhubboden schickte Hydrobar zum Rexroth Service nach Lohr am Main, wo man sie mit Hersteller Equipment in den Zustand der Originalspezifikation brachte. Im Zuge der Original Reparatur musste nur ein Kolben ersetzt werden. Alle übrigen wurden gehont und die Kolbenstangen neu verchromt.

Aufgabenteilung hat sich bewährt

Dass die Zusammenarbeit mit beiden Partnern prima funktioniert, bestätigt auch Hagen Ruoff, technischer Leiter der Liederhalle Stuttgart. „Die gemeinsame Lösungsfindung war konstruktiv, zielgerichtet und bedarfsorientiert.“ Auch die gute Vorbereitung und Umsetzung hätten ihn in seiner Entscheidung bestätigt. „Nach den durchwegs positiven Erfahrungen würde ich auch die übrige Bühnentechnik gerne wieder dem Team aus Hydrobar und Bosch Rexroth anvertrauen.“

Und auch Hydrobar Geschäftsführer Marcus Bartsch äußert sich zufrieden zur Partnerschaft mit Bosch Rexroth: „Wir sind froh, dass wir uns dazu entschieden hatten, das anspruchsvolle Zertifizierungsverfahren zum Certified Excellence Partner zu durchlaufen. Wir können mit der richtigen Ausstattung, dem nötigen Fachwissen und den Original-Ersatzteilen von Bosch Rexroth noch kompetenter und selbstbewusster im Markt agieren und unser Servicegeschäft nachhaltig ausbauen.“

 

Zurück

Tagelanger
Produktionsausfall durch Hydraulik-Probleme?

Jetzt anfordern und Geld sparen:
Die GRATIS Praxis-Checkliste mit wertvollen Erläuterungen und Tipps.

Gratis eBook
Certified Excellence by Bosch-Rexroth
Recherche

Suchen und Finden

Nichts gefunden?

Unsere Fachberater helfen auch per E-Mail gerne weiter:

Hilfe beim Auswählen?

Sie haben Fragen? Einfach einen Fachberater anrufen:
+49 70 31.49 94-0

Certified Excellence by Bosch-Rexroth
Hydrobar-Shops

Online bestellen

Pneumatik-Shop

Über 300.000 Artikel täglich bis 21.00 Uhr*

NEU: Ab sofort auch Sonntags bis 15:00 Uhr bestellen und Montag geliefert bekommen.
* Bitte beachten Sie hierbei die neuen Versandmodalitäten.


Testen Sie uns jetzt !

Hydrobar Hydraulik-Store

Hydraulik Bauteile schnell finden

Hier finden Sie unseren neuen Hydraulik Shop mit Produkten rund um Sicherheits- und Spezialbauteile der Hydraulik.

Grosse Auswahl an Hydraulikpumpen, Zylindern, Ventilen, Aggregaten, Speicher und Zubehör

Angebot und Abwicklung der Pneumatik-Shop Bestellungen erfolgen im Auftrag der Hydrobar Hydraulik und Pneumatik GmbH. Angebot und Verkauf von Artikeln über den Hydrobar-eStore erfolgen direkt durch die Hydrobar Hydraulik und Pneumatik GmbH. Bestellung und Lieferung gemäß unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit dem Aufruf des jeweiligen online Shops verlassen Sie die Website hydrobar.de.

 

**Pneumatikshop**
* Wenn Sie Mo. bis Do. zwischen 18:00 Uhr und 21:00 Uhr oder Fr. zwischen 16:30 Uhr und 18:00 Uhr online bestellen, versenden wir auf Wunsch noch am gleichen Tag per GLS / DPD / DHL / NVS (Gebühr: 5 %, mind. jedoch 10,00 €)